WhatsApp
+86 19536088660
Rufen Sie uns an
+86 18575683403
Email
info@hongsbelt.com

Unterstützungsmethode

Unterstützungsmethode

Support-Method

Die beste Stützmethode für das modulare HONGSBELT-Förderband ist die Verwendung von Verschleißstreifen als Stütze unter dem Band.Vermeiden Sie die Verwendung von Rollen zur Unterstützung des Bandes, da der Abstand zwischen den Rollen die ungewöhnliche Vibration an der Verbindungsposition der Module verursacht und die Kettenräder falsch mit dem Förderband in Eingriff kommen.Es gibt zwei normale Arten der Abstützung von Verschleissstreifen;eine ist eine parallele Anordnung und eine andere ist eine Chevron-Anordnung.HONGSBELT-Förderbänder können auf beide Arten unterstützt werden. HONGSBELT-Serienprodukte eignen sich für verschiedene Arten von Verschleißstreifen.

Parallele Anordnung

Parallel-Arrangement

Die geraden Gleitleisten werden auf den Rahmen gelegt und parallel zur Transportrichtung des Riemens ausgerichtet.Es ist das beliebteste Design für HONGSBELT-Produkte.

Einbauerklärung für Parallel-Gleitstreifen

Installation-Explanation-for-Parallel-Wearstrip

Die beste Anordnung für Verschleissstreifen besteht darin, die Verschleissstreifen mit der Querkreuzmethode zu verflechten, um zu vermeiden, dass der Abstand aufgrund der durch Temperaturänderungen verursachten Wärmeausdehnung und -kontraktion zu groß wird.Es würde zu einem rillenförmigen Abstand und zu Geräuschen und ungewöhnlichen Pausen führen, da das Förderband während des Betriebs absinkt.

Bezüglich der Anordnung des Stellplatzes siehe Stellplatzdiagramm im linken Menü.

Steigungsdiagramm - P der Serie 100

P-of-Series-100

Anmerkungen

Das obige Diagramm zeigt die Abstandsdaten der Mitte des tragenden Verschleißstreifens;Diese Daten sind Näherungswerte und dienen nur als Referenz.Bitte ordnen Sie es bei der Installation durchschnittlich und kleiner als die Kurvendaten zu.

Steigungsdiagramm - P der Serie 200 Typ A

P-of-Series-200-Type-A

Anmerkungen

Das obige Diagramm zeigt die Abstandsdaten der Mitte des tragenden Verschleißstreifens;Diese Daten sind Näherungswerte und dienen nur als Referenz.Bitte ordnen Sie es bei der Installation durchschnittlich und kleiner als die Kurvendaten zu.

Teilungsdiagrammtabelle - P der Serie 200 Typ B

P-of-Series-200-Type-B

Anmerkungen

Das obige Diagramm zeigt die Abstandsdaten der Mitte des tragenden Verschleißstreifens;Diese Daten sind Näherungswerte und dienen nur als Referenz.Bitte ordnen Sie es bei der Installation durchschnittlich und kleiner als die Kurvendaten zu.

Teilungsdiagrammtabelle - P der Serie 300

P-of-Series-300

Anmerkungen

Das obige Diagramm zeigt die Abstandsdaten der Mitte des tragenden Verschleißstreifens;Diese Daten sind Näherungswerte und dienen nur als Referenz.Bitte ordnen Sie es bei der Installation durchschnittlich und kleiner als die Kurvendaten zu.

Steigungsdiagramm - P der Serie 400

P-of-Series-400

Anmerkungen

Das obige Diagramm zeigt die Abstandsdaten der Mitte des tragenden Verschleißstreifens;Diese Daten sind Näherungswerte und dienen nur als Referenz.Bitte ordnen Sie es bei der Installation durchschnittlich und kleiner als die Kurvendaten zu.

Steigungsdiagramm - P der Serie 500

P-of-Series-500

Anmerkungen

Das obige Diagramm zeigt die Abstandsdaten der Mitte des tragenden Verschleißstreifens;Diese Daten sind Näherungswerte und dienen nur als Referenz.Bitte ordnen Sie es bei der Installation durchschnittlich und kleiner als die Kurvendaten zu.

Anordnung der Chevron-Verschleißstreifen

Chevron-Wearstrips-Arrangement

Um die Verschleissstreifen in der Chevron-Anordnung zu platzieren;Es kann die gesamte Breite des Riemens tragen und der Verschleißzustand des Riemens wird durchschnittlich verteilt. Diese Anordnung eignet sich auch für Anwendungen mit hoher Belastung.Es kann die Belastung durchschnittlich verteilen und die Stützbreite des Riemens reduzieren;Auch seine Führungswirkung bei der geradlinigen Bewegung ist besser als bei geraden Gleitleisten.Es ist die beste unterstützende Methode, die wir empfehlen.

Installation der Anordnung der Chevron-Verschleißstreifen

Installation-of-Chevron-Wearstrips-Arrangement

Achten Sie bei der Installation von Gleitstreifen mit Chevron-Anordnung besonders auf die entgegengesetzte Beziehung zwischen dem horizontalen Tangentenwinkel θ der Gleitstreifen und der Abstandsanordnung, P1.Bitte bearbeiten Sie die Verschleissstreifen an der Kontaktstelle von Riemen und Verschleissstreifen zu einem umgekehrten Dreieck;Dadurch läuft der Riemen reibungsloser.

Abstandstabelle für Chevron-Verschleißstreifen-Anordnung - P1

Einheit: mm

Wird geladen ≤ 30 kg / M2 30~60kg/m2 ≥ 60kg / M2
DEG. 30° 35° 40° 45° 30° 35° 40° 45° 30° 35° 40° 45°
Serie 100 140 130 125 115 125 120 115 105 105 100 95 85
200A 100 90 85 80 80 75 70 65 65 60 55 50
200B 90 80 75 70 70 65 60 55 55 50 45 40
300 150 145 135 135 135 130 120 110 130 125 115 110
400 90 80 75 70 70 65 60 55 55 50 45 40
500 140 130 125 115 125 120 115 105 105 100 95 85

Bitte beziehen Sie sich auf die obige Tabelle für den Teilungsbereich, um die durchschnittliche Breite des Förderers abzugleichen, und passen Sie die Teilung selbst an.

Durchhangbereichslösung

Beim Transportieren schwerer Lasten oder beim Betrieb in instabilen Situationen wie Rollen und Rutschen;der strukturelle Durchhang erscheint an der Verbindungsstelle aufgrund der Schwerkraftunterdrückung.Dies führt dazu, dass die Riemenoberfläche zwischen den Verschleißstreifen und dem Antriebs-/Umlenkrad einen Durchhang bildet.Es führt zu einem falschen Riemeneingriff und beeinflusst den Transportvorgang.

Um die oben erwähnte Situation zu vermeiden, empfehlen wir die Verwendung des verstärkten Verschleißstreifens zur Verstärkung der Riemenstütze. Der Schlüsselpunkt des Designs besteht darin, dass sich der Verschleißstreifen der Mittelposition des Kettenrads nähert.

Der kürzeste Abstand vom Verschleissstreifen zum Sprockets Center

The-Closest-Distance-from-Wearstrip-to-Sprockets-Center

Das entsprechende Maß von B1 entnehmen Sie bitte der unten stehenden Tabelle.Die Verschleissleisten sind an Stelle 1 eingebaut und B1 wurde an Stelle 2 eingebaut. Für die Teilung zwischen seitlicher Kreuzanordnung siehe Teilung

Diagramm im linken Menü.

Serie B1
100 26mm
200 13mm
300 23mm
400 5mm

Verarbeitung von Verschleißstreifen

Verschleißstreifen bestehen normalerweise aus TEFLON- oder UHMW-HDPE-Verbundkunststoffmaterial.Es gibt verschiedene Standardgrößen, die auf dem Markt erworben werden können.Diese Verschleißleisten können durch Schweißen am C-förmigen Winkelstahl des Förderbandrahmens befestigt oder direkt mit Schrauben befestigt werden.Achten Sie bei der Installation darauf, genügend Abstand für die thermische Ausdehnung und Kontraktion des Kunststoffmaterials zu reservieren, die durch Temperaturänderungen verursacht werden.Wir empfehlen, dass die Länge des mit Gleitstreifen bedeckten Kunststoffmaterials 1500 mm nicht überschreiten darf.

Wenn die Temperatur der Betriebsumgebung weniger als 37 °C beträgt, wenden Sie bitte Methode A an. Wenn die Temperatur höher als 37 °C ist, wenden Sie bitte Methode B an. Für einen besseren und reibungslosen Betrieb verarbeiten Sie bitte die Abstandshalter an beiden Enden des Verschleißstreifens ein umgekehrtes Dreieck vor der Installation.

Verschleissstreifen-Material

Materialien für Abstandshalter von Verschleissstreifen sind im Allgemeinen TEFLON, UHMW und HDPE.Sie werden so verarbeitet, dass sie für alle Arten von Arbeitsumgebungen geeignet sind.Bitte beachten Sie die folgende Tabelle.

Material UHMW / HDPE Actel
Trocken Nass Trocken Nass
Drehgeschwindigkeit < 40 M / min O O O O
> 40 M / min O O O
Umgebungstemperatur < 70 °C O O O O
> 70 °C X X O

Niedrige Temperatur

Low-Temperature

In der Niedrigtemperaturumgebung würden die Verschleißstreifen aus Kunststoffmaterial, UHMW oder HDPE, aufgrund der physikalischen Veränderung, der Wärmeausdehnung und -kontraktion verformt werden.Dies wirkt sich auf die Arbeitseffizienz des Förderers aus.

Wenn der Temperaturunterschied zwischen hoher und niedriger Temperatur mehr als 25 °C beträgt, ist es daher erforderlich, Verschleißleisten mit Metallrinne zu verwenden, um ein Absplittern des Abstandshalters zu verhindern.

Hohe Temperatur

Das modulare HONGSEBLT-Förderband ist für den Einsatz in allen Hochtemperaturumgebungen geeignet, z. B. 95 °C Dampf und 100 °C heißes Wasser untergetaucht usw. Wir empfehlen jedoch nicht, Abstandshalter aus HDPE, UHMW und anderen technischen Kunststoffen als solche zu verwenden Unterstützung in der Umgebung mit hohen Temperaturen, die wir oben erwähnt haben.Dies liegt daran, dass sie sich in Umgebungen mit hohen Temperaturen stark ausdehnen und verformen würden;es würde den Förderer beschädigen.

Nur wenn die Struktur mit speziellem Design und der Verschleißstreifen nach Berechnung und Abzug der Ausdehnungsgröße in der regulären Spur begrenzt ist, kann die Verfolgung durch die Hochtemperaturumgebung überwunden werden.Wir haben reichlich Erfahrung, um Ihnen eine Technikbeschreibung als Referenz zur Verfügung zu stellen.Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen an die technische Abteilung von HONGSEBLT und die örtlichen Vertretungen.

Kunststoffmaterial wird in der Umgebung mit hoher Temperatur weich;Übergewicht würde die Reibung erhöhen und zu einer übermäßigen Belastung führen, die Riemen und Motor beschädigen könnte.Daher muss die Riemenfestigkeit bei Edelstahlgliedern in Arbeitsumgebungen mit Temperaturen über 85 °C auf 40 % reduziert werden.

Nach unserer langjährigen Erfahrung wird die Transportgeschwindigkeit in Umgebungen mit hohen Temperaturen langsam sein.Wir empfehlen Ihnen, die Edelstahlprodukte mit glatter Oberfläche in nasser oder untergetauchter Umgebung zu verwenden, und die Kontaktfläche darf 20 mm nicht überschreiten.Sie können den Edelstahl auch mit TEFLON-Oberflächenverfahren verwenden, es ist gut bei der Reduzierung des Reibungsfaktors.