WhatsApp
+86 19536088660
Rufen Sie uns an
+86 18575683403
Email
info@hongsbelt.com

Neigungs- oder Neigungsdesign

Schwanenhalsförderer

Swanneck-conveyor

Das Stützverfahren für die gekrümmte Position des Schrägförderers kann Kunststoffstreifen mit geringerer Reibung wie UHMW, HDPE und Acetal als untere Stütze verwenden.Den minimalen gebogenen Durchmesser entnehmen Sie bitte der Spezifikation von Value D&Ds.

Der Backbend-Radius ist eine enge Spannung;Bitte verwenden Sie die Kunststoffstreifen mit geringerer Reibung, wie UHMW, HDPE und Acetal, um sie herzustellen.Den minimalen gebogenen Durchmesser entnehmen Sie bitte der Spezifikation von Value D&Ds.

Die Antriebsposition im Rücklauf des Schwanenhals-Schrägförderers ist auch eine Art Krümmungsradius;es ist eine lockere Spannung.Es kann zur Abstützung mit Rollen oder Kunststoffleisten mit geringerer Reibung ausgeführt sein.

Wenn die horizontale Länge zwischen dem Leerlaufkettenrad und der gekrümmten Position mehr als 900 mm beträgt, installieren Sie bitte die Verschleißstreifen unten im Rücklauf.

Wenn ein Oberleitungsdurchhang im Rücklauf des Schwanenhals-Schrägförderers auftritt und die Betriebsgeschwindigkeit 20 m/min nicht überschreitet, kann dieser ignoriert und frei durchhängen gelassen werden.Wenn die Geschwindigkeit jedoch 20 m/min übersteigt, ist es notwendig, eine Rolle mit einem Durchmesser von über 60 mm einzurichten, um das Sprungphänomen zu verringern, das aus dem Durchhang des Förderbands resultierte.

Wenn das Hongsbelt-Antriebskettenrad als Stützmethode für gekrümmte Winkel verwendet wird und die Betriebsgeschwindigkeit 15 m/min überschreitet, sollte ein Kettenrad mit mehr als 12 Zähnen verwendet werden, aber bitte befestigen Sie alle Kettenräder mit Sicherungsringen und entfernen Sie die Führungsplatte von das Kettenrad.

Es ist notwendig, den Schwanenhals-Steigförderer mit nachgedrückten Rollen oder Leisten auszuführen.Der parallele Abstand der Streifen darf nicht niedriger als 100 mm sein und muss den Spannungsregler in die Leerlaufposition bringen, um die richtige Spannung zu erreichen.

Abschnitt A-A' Konstruktionsspezifikation

Design-Specification

Schrägförderer

Inclined-Conveyor

Wenn die Antriebsmethode des geneigten Förderers der obere Antrieb ist, muss der Kontaktpunkt zwischen der Mitte des Antriebskettenrads und der ersten Rolle oder dem Verschleißstreifen auf dem Rückweg einen Abstand von über 200 mm einhalten, damit das Band genügend Bewegungsspielraum hat und ein ungewöhnlicher Eingriff mit den Kettenrädern vermieden wird und zu einer Stausituation führen.Bitte beachten Sie die Position 7 der Abbildung oben.

Wenn die Riemenbreite mehr als 600 mm beträgt, sollten zusätzliche Verschleißstreifen in der Mitte oben auf dem Mitnehmer im Rückweg installiert werden.Bitte beziehen Sie sich auf Abschnitt A - A' und sehen Sie sich die Position 8 der Abbildung oben an.

TS ist die Spannungseinstellung;Informationen zur Regulierung des Einstellabstands finden Sie im Kapitel Riemenlänge und -spannung.Bitte beachten Sie die Position 9 der Abbildung oben.

Abschnitt A-A' Konstruktionsspezifikation

Design-Specification-1
Design-Specification-2

Geben Sie EL ein

Type-EL

Der Abstand zwischen dem Antriebs-/Umlenkrad und dem ersten Kontaktpunkt im Rücklauf muss unabhängig von der Rolle oder dem Verschleißstreifen mehr als 200 mm betragen.

Der maximale Abstand zwischen allen Stützrollen im Rückweg beträgt nicht mehr als 1,2 m.

Für andere Konstruktionspunkte siehe Schwanenhalsförderer und die Abbildung unten.

Für Serie 200 EL und Serie 300HDEL wurden sie verarbeitet und TPE-Stücke auf PP-Materialband geklebt.TPE ist ein hochgradig rutschfestes Material;Die häufigste Anwendung ist der rutschfeste Griff von Zahnbürsten.Es kann ohne Bedenken hinsichtlich des Umweltschutzes recycelt und mit PP-Material gemischt werden, um ein Additiv zu sein, das die Zähigkeit verstärken kann.Unabhängig von Neigung oder Gefälle darf der Neigungswinkel 40° nicht überschreiten.

Abschnitt Designspezifikation

Section-Design-Specification

Der Mindestdurchmesser der Umlenkrolle darf 600 mm nicht unterschreiten.Es kann während der gesamten Reise Rollen für den Rückweg verwenden;Die Geschwindigkeit sollte jedoch innerhalb von 30 m/min liegen und der Oberleitungsdurchhang sollte innerhalb von 35 mm kontrolliert werden, um zu vermeiden, dass der TPE-Flansch die Rollen mit einem großen Winkel trifft und zu einem schlechten Betrieb führt.

Es kann auch das Gestaltungsverfahren übernehmen, wie es die Abbildung, Abschnitt B-B', oben zeigt.Für die obige Abbildung werden die Gleitleisten auf beiden Seiten und die Rolle in der Mitte unterstützt.Für die folgende Abbildung wurden Rollen zur Unterstützung in den drei Teilen verwendet.Beide sind die beste Methode für das Design.

Rückbiegeradius DS

Alle Serienprodukte von HONGSBELT-Förderbändern wurden zu einer ineinandergreifenden Einheit zusammengebaut, die den Mindestumkehrradius einschränkt;Damit das Band reibungslos durch den Krümmungsbereich läuft, achten Sie bitte bei der Konstruktion des Förderers auf die Begrenzung des Mindestdurchmessers und beziehen Sie sich auf die nachstehende Tabelle für den Korrekturradius jeder Serie).

Das HONGSBELT-Förderband kann in Schrägförderausführung betrieben werden;Grundsätzlich ist es möglich, jeden Neigungswinkel bei korrekter Berechnung des Rückbiegeradiusdurchmessers zu erreichen.

Backbend-Radius-DS

Einheit: mm

Serie 100 A 100 v 200 A 200 v 300 400 500 501B 502A/B
D Ohne Seitenschutz 250 250 135 120 200 45 150 150 180
Mit Seitenschutz 250 250 135 120 200 - - - - 180 200
DS Ohne Seitenschutz 250 200 150 120 220 45 150 180 200
Mit Seitenschutz 280 230 300 290 - - - - - - 200 230

Backend-Radius-Holddown-Erklärung

Backend-Radius-Hold-Down-Explanation

Der hintere Radius des geneigten Fördersystems ist eine sehr verbreitete Konstruktion, um den geneigten Förderzweck zu erreichen.Daher ist es notwendig, bei der Gestaltung des Niederhaltebereichs die gleichmäßige Bewegung der Bandoberfläche oder -unterseite zu berücksichtigen.Bitte beachten Sie die obige Abbildung.In Bezug auf das richtige Material für den Kontakt und das Tragen mit dem Riemen empfehlen wir, HDPE- oder UHNW-Material zu verwenden, wenn die Geschwindigkeit weniger als 20 M/min beträgt;Wenn die Geschwindigkeit mehr als 20 M/min beträgt, verwenden Sie bitte UHMW- oder TEFLON-Material.

Bitte bearbeiten oder schleifen Sie die Niederhalteposition auf eine 30-Grad-Fase im Eingang, um eine reibungslose Bewegung des Förderers zu gewährleisten.

Winkel & Kapazität

Wenn die Kapazität zum Transportieren von Gütern zu groß ist, um das Herunterfallen von Gegenständen aus dem Transportvorgang zu vermeiden, ist es nicht geeignet, niedrigere Seitenschutzvorrichtungen oder eine Konstruktion mit einem steilen Gefälle im Schrägförderer einzusetzen.Bitte achten Sie besonders auf die relative Beziehung zwischen der Kapazität der Güter und dem Neigungswinkel und beachten Sie die folgende Abbildung.

Capacity

Einheit: CH=mm, D1=mm, Ac=cm2

DEG.

15° 20° 25° 30° 35° 40° 45° 50°
CH 25 D1 23 22 21 20 19 17 16 15
Ac 11 8 6 5 4 3 3 2
50 D1 46 45 46 40 38 35 32 29
Ac 46 34 26 21 17 14 12 10
75 D1 70 67 64 61 57 53 48 42
Ac 104 77 60 48 40 33 27 23
100 D1 9. 90 86 81 76 70 64 57
Ac 186 137 107 86 71 60 50 41
125 D1 117 113 108 102 95 88 80 71
Ac 291 214 167 136 111 92 77 65
150 D1 140 136 129 122 114 106 96 86
Ac 490 360 281 227 186 156 130 109

Für das Ergebnis der Tragfähigkeit multiplizieren Sie bitte den Wert Ac mit der effektiven Breite (cm) des Mitnehmers .

Förderer ablehnen

Decline-Conveyor

Im Allgemeinen empfehlen wir für die Konstruktion von Gefällefördersystemen, Typ A oder Typ B als Beispiel für Förderer zu verwenden.Das Transportsystem ist so ausgelegt, dass es am unteren Ende des Förderers fährt, wie die Position 1 der Abbildung unten zeigt.Den Wert D & DS finden Sie im linken Menü unter Backend Radius Ds.

Typ B

Type-B

Wenn es notwendig ist, Typ C als Beispiel für die Fördererkonstruktion zu übernehmen, sollte der Einstellabstand Ts mindestens 75 mm betragen.Den Wert D & DS finden Sie im linken Menü unter Backend Radius Ds.

Typ C

Type-C

Die richtige Spannung von Position 3 sollte von der Spannungseinstellung von Position 2 erhalten werden.

Damit der hintere Endradius an Position 4 und die Unterseite des Antriebskettenrads den besten entsprechenden Winkel und die richtige Spannung erhalten und den Betrieb des Riemens fördern, ist es notwendig, die Spannung an Position 2 einzustellen und an Position 3 zu halten.

Wenn es nicht in der Lage ist, die richtige Spannung durch Position 2 zu erhalten, führt dies dazu, dass der Niederhalteeffekt nicht von Position 3 und 4 empfangen werden kann. Dies kann das Ruck-Phänomen des Riemenabstands verursachen, das zu einem Faltwinkel an Position 5 führen würde. Das Kettenrad hat einen falschen Eingriff und führt zum Anhalten und Versagen.

Typ D

Type-D

Multi-Backend-Radius

Multi-Backend-Radius

Bei Konstruktionen mit mehreren hinteren Endradien sollten die Verschleißstreifen am Rückweg platziert werden, um die Oberseite des Mitnehmers zu stützen, um eine Verformung oder ein Zusammenfallen des Bandes vom Förderrahmen zu vermeiden.Siehe Abbildung unten.

illustration

Wenn der Neigungsbiegewinkel weniger als 60 Grad beträgt, kann eine Niederhalteschiene aus technischem UHMW-Kunststoff verwendet werden, um beide Seiten des seitlichen Bandendes niederzuhalten.Die Referenz des D- und DS-Werts finden Sie in der folgenden Tabelle am Ende dieser Seite unten.)

engineering-plastic

Wenn der Neigungswinkel größer als 60 Grad ist, empfehlen wir die Verwendung einer angetriebenen Rolle zur Positionierung unter dem Riemen, um den Abriebbereich zu verringern und die Rücklaufspannung zu verringern.

Die Niederhalterolle im Lagerstil sollte durch eine Präzisionsbearbeitung konstruiert werden, sie muss fest auf dem Winkelstahl des Fördererrahmens durch Schraubenhalterung befestigt werden, wie die Abbildung oben zeigt.(Die Referenz des D- und DS-Werts finden Sie in der folgenden Tabelle am Ende dieser Seite unten.)

Bearing

Der Abstand des Oberleitungsdurchhangs des Rückwegs sollte mindestens 12-teilige Modulbreite einsparen, damit der Rückweg genügend Platz hat, um Spannungen abzubauen.

Anmerkungen

Der modulare HONGSBELT-Riemen eignet sich sehr gut für den Einsatz in allen Arten von Hochtemperaturumgebungen, wie z der Backend-Radius.Wir haben viel Erfahrung in Hochtemperaturanwendungen und sind bereit, Ihnen zu dienen.Für die damit verbundenen Punkte der Auslegung des Fördersystems können Sie jederzeit mit uns verhandeln.

Module gedrückt halten

Hold-Down-Modules

Steigungsförderer können Niederhaltemodule (HDM) aufhängen, es ist eine Führungsvorrichtung, die speziell für den hinteren Radius auf dem Rückweg des Förderers entwickelt wurde.Niederhaltemodule haben ein T-förmiges Design und werden an der Unterseite des Bandes installiert, um das Band niederzuhalten.Es kann das Ergebnis der Neigung erreichen, ohne die Position des hinteren Radius zu halten, und es werden keine Rollen verwendet, um das Band auf dem Rückweg zu stützen.

Beschreibung der HDM-Installation

Description-of-HDM-Installation

Verwenden Sie bei der Installation von HDM im Kontaktbereich Materialien mit niedrigem Reibungskoeffizienten wie UHMW oder HDPE.Lassen Sie HDM nicht direkt mit Metallmaterial in Kontakt kommen.Durch die Reibung kann das Förderband beschädigt werden.Um den Verschleissstreifen am Eingang in eine 30-Grad-Fase zu verarbeiten, um den besseren Betrieb von HDM zu erzielen.Bitte beachten Sie die obige Abbildung.

Seitenprävention

Side-Prevention

Das modulare HONGSBELT-Förderband kann auch mit festen Seitenschutzvorrichtungen befestigt werden, um zu verhindern, dass die Produkte von der Bandkante fallen.Technisches Kunststoffmaterial mit hoher Dichte sollte für die Konstruktion der Seitenschutzbefestigung verwendet werden und muss einen Sicherheitsabstand zwischen dem Riemen und dem festen Seitenschutz einhalten.Darüber hinaus muss vermieden werden, dass weiches Material wie PVC, PU oder Fasergewebe direkt an der Riemenoberfläche reibt, da dies möglicherweise zu einer Beschädigung der Riemenoberfläche führen kann.Bitte beachten Sie die Abbildung unten.

modular-conveyor

Großes und kontaminationsfreies Produkt

Large-And-Non-Contamination-Product

Die obige Anwendung ist im Allgemeinen für die Förderung ohne Kontamination oder für große Produkte vorgesehen.Bei diesem Konstruktionsbeispiel wird die Hauptstruktur des Förderers direkt erweitert, um die Funktion als Seitenschutz zu bilden.

Hinweise zum Bandbiegespalt

Notes-for-Belt-Bending-Gap

Die Struktur von HONGSBELT-Produkten ist die modulare ineinandergreifende Einheit.Unabhängig davon, wie eng die Seitensicherungen sind, erscheint daher immer noch der dreieckige Spalt im Biegebereich des Riemens.Bitte beachten Sie die obige Abbildung.Es muss beim Entwerfen beachtet oder in Betracht gezogen werden, HONGSBELT-Zubehör und Seitenschutz zu verwenden.Außerdem können Gegenstände wie HDPE- oder UHMW-Kettfäden, Plastiktütenränder, Gratrückstände von Kunststoffartikeln oder andere flache und winzige Gegenstände möglicherweise in den Riemenspalt oder -schlitz eindringen.

Diese Fremdkörper können dazu führen, dass der Förderer blockiert oder die Bandrotation behindert wird. Wenn Sie nicht daran denken, den HONGSBELT-Seitenschutz zur Verhinderung von Seitenabstürzen anzubringen, empfehlen wir, dass die Mindestdicke des Förderguts mindestens doppelt so groß sein muss wie der dreieckige Spalt des Bands.

Kleine Partikel

Small-Particles

Kleine Gegenstände und leicht zu verunreinigende Materialien wie Kekse, Trockenobst und Futter können leicht von der Bandoberfläche fallen.Die kleinen Teilchen dieser Materialien häufen sich auf der Förderstruktur an und fallen in die Ritze des Förderbands.Um zu verhindern, dass kleine Gegenstände in das Band und die Förderbandstruktur eindringen, empfehlen wir Ihnen, Ihr Förderband wie unten dargestellt zu konstruieren;Es wird einen besseren Schutz für die Ausrüstung erhalten.